Bockshornklee – ganz

Bockshornkleesamen erinnern durch ihren Geruch an Heu und Liebstöckel, darum bedeutet sein lateinischer Name foenum-graecum auch “griechisches Heu”. Sein Aroma ist leich bitter und gleichzeitig angenehm würzig.

Die Samen, welche ursprünglich als Nahrungsmittel und Tierfutter angebaut wurden, sind darüber hinaus auch ein heilendes Wundermittel.

 

Auch in geringer Menge als Gewürzmuster hier erhältlich.

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Inhalt: 60 g

Kategorien: , , Artikelnummer: n. v. Schlagwörter:

Beschreibung

Anwendungsbeispiele in der Küche
Backwaren (Brot, Kleingebäck)
herzhafte Speisen (Currygerichten, Chutneys, Fisch/Fleischgerichte, Eintöpfe, Gemüsegerichte, Käse)

Medizinisches – hilft bei:
Senkung von Blutzucker, Cholesterinspiegel, Blutdruck
Untergewicht, Appetitlosigkeit, Verdauungsbeschwerden (Anregung der Speicheldrüsen)
äußere Anwendung: Entzündungen/Eiterungen der Haut (entzündungshemmend bei z. B. Furunkel, offene Stellen)

Historische Herkunft
ursprünglich Indien, inzwischen auch Südeuropa

Zusätzliche Informationen

Kochvorschläge

, , , , ,

Gesundheit

, ,

Verpackung

,

Bewertungen

There are no reviews yet

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.