Sternanis – handverlesen

2,50 

16,67  / 100 g

Der echte Sternanis verdankt seinen Name der Form eines Sterns und sein Geschmack/Duft erinnert an Anis, sind jedoch nicht verwandt.

Er schmeckt anhaltend süß und lakritzartig, aber zugleich ein wenig pfeffrig und säuerlich. Er ist etwas feiner als Anis, kann aber als Ersatz für diesen verwendet werden.

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Beschreibung

Anwendungsbeispiele in der Küche
Süßspeisen (Kompott, Fruchtsalate, Pflaumenmus, Pudding)
Backwaren (Weihnachtsgebäck, Anisplätzchen, Springerle, Lebkuchen)
herzhafte Speisen (Chutneys, Fisch, Meeresfrüchte)
Getränke (Glühwein, Tee, Punsch, angesetzte Liköre)

sehr beliebt in der indische/chinesische Küche

Medizinisches – hilft bei:
Atmungsapparat, Bronchitis, Mandelentzündung (Angina) (schleimlösend)
Verdauungssystem, Blähungen, Darmkrämpfe (harntreibend, entkrampfend, antibakteriell)
Nervenschmerzen (entspannend)

Historische Herkunft
Südchina, Nordvietnam
heute zusätzlich: Philippinen, Japan, Kambotscha, Laos

Zusätzliche Information

Gewicht 20 g
Kochvorschläge

, , , ,

Gesundheit

, , ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sternanis – handverlesen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare